DURIPOR FLACHDACHDÄMMPLATTEN

Duripor_Waermedämmplatten EPS Binné DURIPOR FLACHDACHDÄMMPLATTEN
Duripor Hartschaum EPS

Folder Download

 

Alle aus DURIPOR-Hartschaum hergestellten Styropor-Wärmedämmelemente von Binné & Sohn sind qualitätsüberwacht durch CE-konforme, werkseigene Produktionskontrolle. DURIPOR-HARTSCHAUM kann in Systemen verwendet werden, die bei der Verarbeitung keine direkte Wärmebelastung durch Verschweißen oder Heißbitumen erfahren.

Das Sortiment

Die DURIPOR HARTSCHAUMPLATTEN aus EPS sind je nach Bedarf in unterschiedlichen Ausführungen und Stärken erhältlich zur Dämmung von Flachdächern. Die typischen Wärmeleitfähigkeitsstufen für expandierten Polystyrol-Hartschaum sind WLS 035 und WLS 040. DURIPOR HARTSCHAUM steht auch in der WLS 031 zur Verfügung. Damit sind höchste Dämmleistungen mit geringen Dämmstoffdicken wirtschaftlich zu erreichen.

Soll die Dachfläche genutzt werden, beispielsweise als Terrasse oder zur Aufstellung von Kollektoren, wird eine entsprechend druckfeste Dämmung benötigt. Hier kommt EPS mit hoher Druckfestigkeit (dh) oder sogar mit sehr hoher Druckfestigkeit (ds) zum Einsatz, für nicht genutzte Dachflächen reicht üblicherweise die mittlere Druckfestigkeit (dm) aus.

Zur Vermeidung durchgehender Dämmstofffugen ist die Verlegung von DURIPOR-HARTSCHAUMPLATTEN mit umlaufendem Stufenfalz die einfachste Lösung.

Der Einsatz von kaltselbstklebenden Abdichtungsbahnen als erste Abdichtungslage im zweilagigen Aufbau wie z.B. DURITHERM KSU 35 ist ebenso möglich wie der wirtschaftliche Einsatz geeigneter hochpolymerer Dachdichtungsbahnen im einlagigen Abdichtungsaufbau direkt auf der Dämmung.

TECHNISCHE DATEN
PrüfergebnisEinheitPrüfung nach
Qualitätstyp nach
DIN V 4108-10:
EPS 031/035/040
DAA dm
EPS 035/040 DEO, WAB
EPS 031/035
DAA dh
EPS 035
DAA ds
Brandverhalten
Euroklasse:
RtF – E RtF – ERtF – EDIN EN
13501-1
Wärmeleitfähigkeit:0,031/0,035/0,0400,031/0,0350,035W/(mKEN 12667
Druckspannung bei
10 % Stauchung:
≥100≥150≥200kPa EN 826
Biegefestigkeit:≥150≥200≥250 kPaEN 12089
Dimensionsstabilität im
Normalklima:
± 0,5± 0,5± 0,5% EN 1603
Dimensionsstabilität bei definierten
Temperatur- und Feuchtebedingunge:
3 (bei WAB)%EN 1604
Verformung bei definierter Druck- und Temperaturbeanspruchung:≤5 DLT(1)≤5 DLT(2)≤5 DLT(2)% EN 1605
Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl:EPS 100:
30 - 70
EPS 150:
30 - 70
EPS 200:
40 -100
EN 13163
Tabelle D.2
Länge/Breite (Toleranz):± 0,6 % oder ± 3 mmmmEN 822
Plattenstärke (Toleranz):± 2 mmmmEN 823
Rechtwinkligkeit (Toleranz):± 5 mm mm/mEN 824
Ebenheit (Toleranz):± 10 mmmm/m EN 825

Verfügt Ihre Unterkonstruktion nicht über das Mindestgefälle von 2%?

Dann bieten wir Ihnen das DURIPOR Gefälledachsystem aus EPS Hartschaum.

weitere EPS-Produkte:

Duripor Dachreiter – Schutz vor stehendem Wasser