BISOTEKT TURBO-SB-101

Oberlagen_Bisotekt-TurboBISOTEKT TURBO-SB-101
Sanierungsbahn mit integrierter Dampfdruck-Ausgleichsschicht

Folder Download
CE-Datenblatt Download

 

BISOTEKT TURBO SB -101- DIE PERFEKTE ABDICHTUNG: SCHNELL, SICHER, HOCHWERTIG

Die Turbo SB -101- mit oberseitiger Schiefersplitbestreuung ist unsere Spitzen-Sanierungsbahn und wurde für die einlagige Überarbeitung entwickelt.

Entspannend ist diese Sanierungsbahn für den Wasserdampf. Der Abdichtungsaufbau alter Dachaufbauten ist in den meisten Fällen von Feuchtigkeit durchzogen. Sonneneinstrahlung wandelt diese Feuchtigkeit zu Wasserdampf um, was ohne Entspannung zu Blasenbildung und folglich zur Zerstörung der neuen Dachabdichtung führen kann. Bei unserer Sanierungsbahn TURBO SB -101- wird das Bitumen streifenweise auf die Bahn appliziert – damit stehen ca. 50 % der unterseitigen Bahnenfläche für eine richtungsunabhängige Dampfdruckentspannung zur Verfügung. Der möglicherweise entstehende Überdruck kann durch die Ventilationskanäle schadlos abgeführt werden.

Effizient ist unsere Sanierungsbahn in jeder Hinsicht. Der Name „TURBO“ steht für sich: eine superschnelle Verarbeitung – bis zu 30 % schneller als bei herkömmlichen Polymerbitumen-Schweißbahnen – ist durch die geringere Anflämmfläche, die zudem noch mit einem Spezialbitumen versehen ist, garantiert. Arbeitskosten sowie Gasverbrauch werden reduziert.

Umweltschonend ist eine Überarbeitung mit dieser Bahn, da sie auf der alten Dachabdichtung verlegt und somit der zu entsorgende Altmaterialanteil auf ein Minimum reduziert wird. Entsorgungskosten entfallen fast vollständig.

TURBO101_ganz

TECHNISCHE DATEN
Einlage:Kombinationsträger KTP ≥250 g/m²
Dicke:ca. 5,2 mm DIN EN 1849-1
Oberseite:Schiefer
Unterseite:Ventilationskanäle
Wärmestandfestigkeit:ca. +120 °CDIN EN 1110
Kaltbiegeverhalten:- 37 °CDIN EN 1109
Maximale Zugkraft:800 N/50 mm DIN EN 12311-1
Dehnung: ca. 40 % DIN EN 12311-1
Maßhaltigkeit:0,3%DIN EN 1107-1
Wasserdichtheit: 600 kPa/24 hDIN EN 1928
Rollenlänge: 5,0 mDIN EN 1848-1
Breite: 1,0 mDIN EN 1848-1
Rollengewicht: ca. 33 kg