AUFBAU AUF BETONDECKE

Welcher Flachdachaufbau auf Beton der passende und sichere Aufbau ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab:
Der Neigung der Unterkonstruktion, ob mit oder ohne Dämmung und ob das Dach nicht genutzt werden soll oder als Gründach genutzt werden soll oder mit Terassenplatten belegt werden soll.

Daraus ergeben sich 6 bewährte Flachdachaufbauten:

Aufbau_1FLACHDACHAUFBAU 1
Betondecke,
Neigung unter 2 % mit Gefälledämmung
Zweilagige Bitumenabdichtung mit DURIPOR‐Gefälledach aus EPS

 

 

Aufbau_2FLACHDACHAUFBAU 2
Betondecke,
Neigung unter 2 % mit Gefälledämmung mit Begrünung
Zweilagige wurzelfeste Bitumenabdichtung für extensive Begrünung mit DURIPOR‐Gefälledach aus EPS

 

 

Aufbau_3FLACHDACHAUFBAU 3
Betondecke,
Neigung unter 2 % mit Gefälledämmung mit Terassenplatten
Zweilagige Bitumenabdichtung mit DURIPOR‐Gefälledach aus EPS unter Terrassenplatten

 

 

Aufbau_4FLACHDACHAUFBAU 4
Betondecke,
Neigung ab 2 % – Dämmung
Zweilagige Bitumenabdichtung mit DURIPOR‐Flachdachplatte aus EPS

 

 

Aufbau_5FLACHDACHAUFBAU 5
Betondecke,
Neigung ab 2 % mit Dämmung mit Begrünung
Zweilagige wurzelfeste Bitumenabdichtung für extensive Begrünung mit DURIPOR-Flachdachplatte aus EPS

 

 

Aufbau_6FLACHDACHAUFBAU 6
Betondecke,
Neigung ab 2 % mit Dämmung mit Terrassenplatten
Zweilagige Bitumenabdichtung mit DURIPOR‐Flachdachplatte aus EPS unter Terrassenplatten