AUFBAU 7, HOLZSCHALUNG, NEIGUNG unter 2% – GEFÄLLEDÄMMUNG

Für ein Flachdach mit einer Holzschalung und einer Neigung der Unterkonstruktion von weniger als 2%, das mit einer Gefälledämmung aus EPS gedämmt werden soll, schlagen wir den folgenden Systemaufbau zur Flachdachabdichtung mit Bitumenbahnen vor:

Aufbau 7 herunterladen (0,5 MB)

Aufbau 7 - Flachdach mit Holzschalung mit Neigung unter 2% mit Gefälledämmung

zahl-tabelle-01HOLZSCHALUNG
Auf Beschädigungen kontrollieren und ggf. ausbessern, hochstehende Nägel
einschlagen
zahl-tabelle-02DURIGLAS G 200 DD – GROB BESANDET –
Dachdichtungsbahn Einlage: Glasgewebe ≥ 200 g/m2 Deckschichten:
Oxidationsbitumen Oberseite: fein besandet Unterseite: grob besandet
Verarbeitung: fachgerecht aufnageln gemäß DIN EN 1991
zahl-tabelle-03BISOTEKT EL-A-GLAS
Elastomerbitumen-Schweißbahn Dicke: ca. 3,5 mm Einlage: Glasgewebe
+ AL-PET-Verbund Deckschichten: Elastomerbitumen Oberfläche: feinst
bestreut Unterseite: abschmelzbare Folie Verarbeitung: punktweise aufschweißen
Nahtüberdeckung: mind. 8 cm
zahl-tabelle-04DURIPOR GEFÄLLEDACH
Keilig geschnittene Platten aus EPS 031 DAA dm nach EN 13163. Qualitätsüberwacht
durch zertifizierte, CE-konforme werkseigene Produktionskontrolle
Brandverhalten Euroklasse: RtF – E nach DIN EN 13501-1
Wärmeleitfähigkeit nach EN 12667: 0,031 W/mK Abmessung der Platten:
1000 mm x 1000 mm Verklebung mit PU-Kleber Die Verlegung erfolgt
nach dem Verlegeplan der Firma Binné & Sohn
zahl-tabelle-05 DURITHERM KSU 35
Kaltselbstklebende Unterlagsbahn. Qualitätsüberwacht durch zertifizierte, CE-konforme
werkseigene Produktionskontrolle • Dicke: ca. 3,5 mm • Einlage:
Kombiträger KTG • Deckschichten: Elastomerbitumen Oberseite:
abschmelzbare Folie + SK-Streifen • Unterseite: Abziehfolie + Sicherheitsschweißrand • Verarbeitung: fachgerecht gem. Verlegeanleitung durch Abziehen der unteren Trennfolie und des oberen Abdeckstreifens
vollflächig aufkleben • Kopfstoß und Sicherheitsschweißrand thermisch verschließen • Windsogsicherheit dieser Behelfsabdichtung durch Auflast herstellen oder alternativ Oberlage vollflächig aufschweißen.
zahl-tabelle-06BISOTEKT POLY 6000
Elastomerbitumen-Schweißbahn. Qualitätsüberwacht durch zertifizierte, CEkonforme
werkseigene Produktionskontrolle Dicke: 5,5 mm Einlage: Spezialpolyesterfaservlies
≥ 300 g/m2 Deckschichten: Elastomerbitumen Oberseite:
beschiefert Unterseite: abschmelzbare Folie Maximale Zugkraft:
1100 N/50 mm Dehnung: ca. 45 % Maßhaltigkeit: 0,3% Wärmestandfestigkeit:
ca. +120 °C Kaltbiegeverhalten: ca. -40 °C Wasserdichtheit:
bestanden bei 800 kPa/24h Verarbeitung: vollflächig aufschweißen
Nahtüberdeckung: mind. 8 cm